Die Reise

In den letzten Jahren erwachte in uns, zwei jungen reiselustigen Österreichern, der Traum, den afrikanischen Kontinent von Nord nach Süd zu durchqueren. Das ganz große Abenteuer – 12 Monate Auszeit vom Alltag nehmen, das ist wonach wir uns sehnen. Am 4.März 2018 geht´s los… Auf dieser Website könnt ihr unsere Reise mitverfolgen. Wir posten hier je nach Verfügbarkeit von Internet Blogeinträge, Fotos und Videos live aus Afrika.

Project: Drinking water for Mali

An dieser Stelle möchten wir Casper´s Crowdfunding Projekt vorstellen, da es uns selbst sehr gut gefällt.

www.heroesandfriends.com/projects/drinking-water-for-mali

Wir sind Alexandra und Karl-Gustav

1988 geboren und in Wels lebend. Seit unserem Kennenlernen im April 2007 teilen wir viel miteinander – allem voran aber die Lust am Reisen und Entdecken fremder Länder und Kulturen. Von Wels nach Kapstadt in 12 Monaten – so lautet unser Vorhaben, was zweifelsfrei das Abenteuer unseres Lebens sein wird. Die Motivation dazu wurde mir, Karl-Gustav, in die Wiege gelegt. Meine Mutter Südafrikanerin, mein Vater ein Abenteurer, ich hatte die Leidenschaft für das Reisen und den Afrikanischen Spirit schon von Geburt an im Blut. Bereits im Jahre 1981 durchquerten meine Eltern Afrika mit einem VW T1 von Kapstadt aus über die legendäre Route durch die Demokratische Republik Kongo und Zentralafrika, über das Hoggargebirge – eines der schönsten Gebiete der Sahara – nach Österreich.

Schon bald konnte ich auch meine Frau, Alexandra, mit meiner Leidenschaft für den afrikanischen Kontinent anstecken. Somit ergab sich für uns beide das Ziel, irgendwann die Träumerei zur Wirklichkeit werden zu lassen. Nach dem Motto „Lebe deinen Traum“ nahm das Ganze schön langsam Formen an und Mitte 2016 haben wir gemeinsam den Abfahrtzeitpunkt fixiert. Zuerst auf Ende 2017, aufgrund von einigen Verzögerungen der Arbeiten am Fahrzeug wurde letztendlich März 2018 daraus.

Mittlerweile ist 2018 und wir befinden uns in der finalen Vorbereitungsphase. Unsere Wohnung ist Geschichte, die Jobs sind gekündigt, jetzt muss nur noch unser mobiles Zuhause bezugsfertig gemacht werden und dann kann es auch schon losgehen …

Ali

Ali

Navigator
Karl

Karl

Fahrer

Sponsoren

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei unseren Sponsoren für die Unterstützung der Reise bedanken.
Visco-Werkstatt Kern

Visco-Werkstatt Kern

tracks4africa

tracks4africa

TK-Parts

TK-Parts

Robert Pucher

Robert Pucher

Zierer & Meschuh

Zierer & Meschuh

Blog

Tag 160, 20.08.2018, Ruacana, Namibia

Blogeintrag 20 Dieser Beitrag über Angola beschäftigt mich seit Wochen. Nachdem – im Gegensatz zu anderen Ländern – überhaupt nix Spannendes passiert ist, war es schwierig, einen gut lesbaren Text dazu zu verfassen. Ausschmücken ließ Weiterlesen…